Animals Need Us

Am Sonntag kann man im Stadtteil Bartolomä eine Gruppe von Menschen bemerken, die zusammen mit Hunden ’ne Runde spazieren. Ist ja nichts ungewöhnliches oder bemerkenswertes, oder? Doch! Es ist bemerkenswert, weil die Leute Freiwillige sind, die sich um besitzerlose Hunde kümmern und alles Mögliche tun, um ihnen ein anständiges Leben zu ermöglichen. Die A.N.U. Organisation (Animals Need Us) leitet diese freiwillige Aktion und viel mehr, um den Hunden und Katzen aus Kronstadt zu helfen. Am letzten Sonntag konnten auch ein paar Mitglieder von uns aus dem Jugendforum beim Spaziergang mitmachen, was uns sehr viel Freude bereitet hat.

Im Rahmen des Osterbasars des Honterus Lyzeums, am Freitag, der 22. April, haben wir als DJK auch ein Fundraising für A.N.U. organisiert, welches ziemlich gut gelaufen ist und hoffentlich den Tieren auch weiter helfen wird.

Wenn ihr mehr über A.N.U. erfahren wollt und/oder euch auch einsetzen wollt, geht es auf der Webseite der Organisation und auf der Facebookseite der Organisation für euch weiter. Ihr könnt ein Tier adoptieren, eine Pflegestelle anbieten (Tiere bei euch aufnehmen bis sie adoptiert werden), oder Geld- und Sachspenden (z.B. Tiernahrung oder Spielsachen für Tiere) machen. Jede Hilfe ist willkommen und hilft dabei unsere Stadt ein Stückchen schöner und freundlicher zu machen (nicht das sie es noch nicht wäre). Wir werden sicher noch helfen. Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt uns einfach. Hier geht es zu unserer Kontakt Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.